Ostseele

Hier ist was los

Schlechtes Wetter gibt es nicht,

es könnte nur einen Mangel an Ausflugsideen geben, aber auch hierfür haben wir hier ein Angebot.

Die Sandskulpturen in Travemünde können Sie wetterunabhängig besuchen und wir versprechen Ihnen

sie sind sehenswert.

nicht weit entfernt und bereits vorab können Sie virtuell testen, ob es sich vermutlich wieder lohnt.

Und so kommen Sie hin zur Travemünder Landstraße 302 in Travemünde

Täglich von 10 bis 18 Uhr stehen die Türen einer der weltweit größten überdachten Ausstellungen für Sand-Kunstwerke den Besuchern offen. 25 europäische Künstler, darunter Welt- und Europameister im Carven, präsentieren in 30 Bildszenen über 80 Skulpturen – alle unter dem Motto „Flora und Fauna“.

Die Ausstellung befindet sich „Auf dem Baggersand“ am Fischereihafen in Lübeck-Travemünde. Tickets (Tageskarten) können an der Tageskasse zum Preis von 9,50 Euro (Erwachsene), 6,50 Euro (Kinder) und ermäßigt für Rentner, Studierende (8,50 Euro) sowie Familien (zwischen 26,50 und 28,50 Euro) erworben werden.

Ihr Kommentar