Ostseele

Hier ist was los

Erster Timmendorfer Kunstwettbewerb ist ein voller Erfolg

Eine Open-Air-Ausstellung der prämierten Kunstwerke ist über den ganzen Sommer bis Ende September an der Promenade und im Kurpark von Timmendorfer Strand zu besichtigen.

Zum ersten Mal hat die TNST GmbH im Rahmen der Kulturzeit der Gemeinde Timmendorfer Strand zum Kunstwettbewerb aufgerufen – und das mit großem Erfolg. 58 Künstler aus ganz Deutschland haben außerordentlich kreative Kunstwerke unter dem Motto „Strandbegegnung“ bei der TSNT eingereicht. Die Künstler konnten sich in drei Kategorien beteiligen. In der Kategorie „Freizeitkünstler“ wurden 42 Bilder, in der Kategorie „professionelle Künstler“ 10 Bilder und in der Kategorie „jugendliche Künstler“ wurden sechs Bilder eingereicht. Alle Farben, Arten und Techniken der Malerei waren erlaubt. So wurden die unterschiedlichsten Motive, Collagen, Aquarelle und Ölgemälde abgegeben und haben es der Jury nicht leicht gemacht sich zu entscheiden.

Die 13-köpfige Jury unter Beteiligung von Mitgliedern des Kulturausschusses, von Jugendlichen, Kulturschaffenden  und der TSNT hat dennoch in mehreren Wahlgängen  die insgesamt neun Sieger gekürt (siehe anliegende Tabelle). Der erste Platz erhält jeweils ein Preisgeld in Höhe von 300 €, der zweite von 200 € und der dritte von 100 €. Der erste Platz der Freizeitkünstler geht an Christine Löwa aus Travemünde, der erste Platz bei den professionellen Künstlern an Evelyn Hofacker aus Timmendorfer Strand und bei den Jugendlichen geht der erste Platz an Greta Störmann aus Niendorf. Die Jury gratuliert allen Siegern sehr herzlich und bedankt sich bei allen weiteren Künstlern für die Teilnahme.

Ihr Kommentar