Ostseele

Hier ist was los

Hauptsaison für Strassenbauarbeiten

Ab Freitag, dem 20. April 17.00 Uhr hat die A1 nur noch eine Richtungsfahrbahn.

Das bedeutet ab dem Parkplatz „Sereetzer Feld“ bis zur „Anschlussstelle (AS) Lübeck-Zentrum“ wird die Richtungsfahrtbahn Hamburg gesperrt und der Verkehr auf die Richtungsfahrbahn Fehmarn geführt. Der Autobahnverkehr wird in diesem Bereich für beide Fahrtrichtungen, dann mit jeweils zwei statt drei Fahrstreifen, auf die Richtungsfahrbahn Fehmarn geführt.

Die im Baustellenbereich der A 1 liegende „Ausfahrt Sereetz“ in Fahrtrichtung Hamburg wird hierbei bis Ende November 2018 gesperrt. Ersatzweise müssen Sie hierzu bereits die „Ausfahrt Ratekau“ benutzen.

Wenn Sie die „Ausfahrt Sereetz“ als Auffahrt zur A 1 Richtung Hamburg nutzen wollen, werden Sie zur „AS Dänischburg“ der A 226 Richtung Hamburg geleitet. Die Umleitungen sind (schlecht) ausgeschildert.

Die Verkehrsumlegung und die Sperrung der AS Sereetz der Fahrtrichtung Hamburg soll am Freitag, 20. April ab 17 Uhr erfolgen.

Die „AS Bad Schwartau“ bleibt während der Sperrung der „AS Sereetz“ in alle Richtungen befahrbar.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bedankt sich für Ihr berechtigtes Un-Verständnis, dass auch diese Arbeiten ausschließlich in der Hauptsaison durchgeführt werden müssen 😉

Ihr Kommentar