Ostseele

Hier ist was los

Wandern an der Waterkant

Wie lässt sich das Immunsystem stärken ? Mit Bewegung für Fitness und Spaß und das am besten in einer sauberen Umgebung.

Skistöcke haben längst Ihr Einsatzgebiet erweitert. Oft sind auch Menschen am Strand damit unterwegs – Bewegung in unmittelbarer Nähe zur Ostsee ist ein gesundes Vergnügen, denn dort liegt die salzige Luftfeuchtigkeit bei etwa 95 Prozent.

Das Wasser wird fein zerstäubt, durch den Wind hochgeschleudert und eingeatmet. Allergien sind hier ein Fremdwort, allerdings nur direkt am Wasser, hundert Meter weiter oben schon nicht mehr.

Klaus Lütt begleitet die 1,5 stündige Tour als zertifizierter Trainer und gibt Anweisungen zur Technik und Tipps für alle Teilnehmer. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder ist willkommen und das sogar Kostenfrei.

Früher war es das Ziel Patienten möglichst ruhig und bewegungslos zu halten, um Schmerzen zu vermeiden. Heute ist die Ruhe geblieben, aber sie werden angeleitet sich möglichst viel zubewegen, denn das tut gut.

Timmendorfer Strand hat mit die sauberste Luft Deutschlands, das milde Reizklima an der Ostsee eignet sich hervorragend für klimatische Bewegungstherapie. Dadurch werden das Immunsystem gestärkt und die Leistungsfähigkeit gesteigert. Die feuchte Luft wirkt auf Nasenschleimhäute und Bronchien wie ein natürlicher Inhalator. Die UV-Strahlen des Sonnenlichts kurbeln die Produktion von Vitamin D an. Der feste, fast ebene Sandstrand erleichtert das walken. Und nicht zuletzt hilft es den Gästen einmal kurzzeitig den Puls zu beschleunigen.

Diese Wanderungen eignen sich für jedermann in jedem Alter, wenn er laufen kann, denn man passt sich den Möglichkeiten der Gäste an. Besonders in der ruhigen Nebensaison sind feste Schuhe gefragt und Kleidung nach dem Zwiebelschalen-Prinzip. „Man kommt schon etwas ins Schwitzen und dann kann man eine Hülle ausziehen.

Gut trainierte Gäste  können auch zum Ende der Tour eine kleine Kneippkur machen, einfach mit den Füßen im Wasser gehen. Purer Genuß 🙂

Zum Ende der Touren kann man sich dick eingepackt in einen der überall angebotenen Strandkörbe legen, um noch ein bisschen mehr Sonnenlicht zu tanken.

Oder Sie gönnen sich einen leckeren Glühwein  in Ihrer Ferienwohnung der ostseele, in einem der vielen Restaurats und gemütlichen Cafés.

Aber auch auch ein Strandspaziergang möglichst nah am Wasser, dick einpackt mit Mütze und Handschuhen, ist nicht nur ein schönes Erlebnis, sondern steigert sein Wohlbefinden und stärkt das Immunsystem.

 

 

Ihr Kommentar