Ostseele

Hier ist was los

Jazz Baltica 2018

Alles und Meer

 creozavr

Vom 22. bis 24. Juni 2018 präsentiert sich die Jazz Baltica in diesem Jahr an einem neuen Spielort, noch näher am Strand und der Ostsee.Ein paar Schritte weiter liegt die Rotunde der Trinkkurhalle, die zum JazzCafé wird. Hier finden neben Konzerten außerdem Talk-Runden mit Festivalmusikern statt. Eine OpenAir-Bühne schließt sich an das Gebäude an und bietet Musikern aus der Region ein Podium. Ringsherum und angrenzend an die Promenade liegt der Strandpark, der unter hohen Bäumen Platz für Picknicks und Spaziergänge bietet. Der JazzClub, in dem sich die Festivalkünstler am späten Abend zu lockeren Sessions zusammenfinden, ist in der 73Bar im Maritim Seehotel beheimatet, genauso wie die MainStage, die im Festsaal des Hotels rund 1.000 Besuchern Platz bietet. Nils Landgren, der künstlerische Leiter ist stolz diesmal den schwedischen Jazz-Bassisten und Jazz-Cellisten Lars Danielsson präsentieren zu können. Unter anderem ist zum Abschluss des Festivals eine große jazzige Geburtstagsparty für Danielsson geplant, der im September 60 Jahre alt wird.

Neben ihm gehören auch weitere renommierte Künstler wie Jan Garbarek, Ulf Wakenius, Dieter Ilg, Wolfgang Haffner, Nils Wogram, Maria Baptist, Johannes Enders und Eva Kruse, außerdem Candy Dulfer, Randy Brecker, Paolo Fresu, Bill Evans und Donny McCaslin.

Nach sechs Jahren auf der Evers Werft in Niendorf, findet das Festival nun erstmals im Strandpark des Ostseebades statt, also direkt #at the beach.

Tickets für JazzBaltica gibt es ab sofort unter www.jazzbaltica.de (hier können die Karten auch bequem über print@home selbst ausgedruckt werden) oder bestellung@shmf.de sowie unter der Ticket-Hotline 0431-23 70 70 erhältlich.

Das detaillierte Programm gibt hier:  jazz_baltica_programm_2018_web

Jazz Talk 23. Juni 2018 – 14.30 Uhr

Ihr Kommentar