Ostseele

Hier ist was los

Offenes Atelier in Haffkrug

Eindrucksvollen Meeresbilder und die Möglichkeit dem Künstler Michael Weigel bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

Von April bis September können Sie täglich (außer Dienstag) zwischen 12 und 16 Uhr dem bekannten Künstler Michael Weigel bei seiner Arbeit im Atelier in Haffkrug zuschauen. In der sogenannten Burg, dem mediterranen Bau gegenüber der Seebrücke, können Besucher Atelieratmosphäre schnuppern, dem Meeresmaler bei der Arbeit über die Schulter schauen und natürlich gerne ihr Lieblingsbild erwerben. Sind die Türen des Ateliers geöffnet, sind Gäste auch an anderen Tagen willkommen.
Die teils sehr groß- und breitformatigen Bilder Weigels zeigen das Meer in seiner ganzen Vielfalt: Ozeane bei flirrendem Sommerlicht und im Tiefblau der Nacht, gewaltige Winterstürme und friedliche Strandlandschaften, faszinierende Wolkenformationen als Lichtspiele der Natur.

Seiner Faszination für die Meeresnatur ist der professionelle Künstler auch in der Theorie gefolgt; über die Ästhetik der Natur hat er 2005 promoviert. Seit Jahren widmet sich Weigel nun ausschließlich der Malerei, seine Arbeiten waren bereits in zahlreichen Ausstellungen rund um den Globus zu sehen. Ausstellungsreisen führten ihn nach St. Petersburg, Rejkjavik, Helsinki, Barcelona, Kopenhagen und in die USA. Schönheit und Faszination des Meeres veranlassen den Künstler zur Frage nach Ursprung und Sinn: inwiefern verweist die Natur auf einen Schöpfer?

Informationen unter www.weigel-art.com.

Atelier Weigel – Bilder vom Meer

Strandallee 1b, Haffkrug

Ein individueller Besuchstermin kann auch unter  01704 893695 oder email: galerie@weigel-art.com vereinbart werden.

Ihr Kommentar