Ostseele

Hier ist was los

Vier-Pfoten Notfall-Service

   Tierbestattung - Notfall-Service für vier Pfoten 
lmmer mehr Tierhalter verreisen zusammen mit ihrem geliebten Haustier. Unsicher fühlen sich dabei vor allem die Besitzer älterer Tiere. 
Was ist zu tun, wenn das Haustier am Urlaubsort verstirbt? In dieser belastenden Situation hilft Ihnen die Tierbestattung im Rosengarten. 
Auch an Sonn- und Feiertagen sind die Mitarbeiter für Sie erreichbar. 
Die Vorstellung ist für viele Tierhalter beklemmend. Die schönste Zeit des Jahres verbringt man gern in der Ferienwohnung, in der auch 
vierbeinige Gäste willkommen sind. Wenn das Tier unterwegs erkrankt und im schlimmsten Falls soger eingeschläfert werden muss, sind viele 
ganz praktische Schwierigkeiten zu lösen. Wie transportiere ich etwa einen großem Hund, den ich selbst nicht mal tragen kann? Nöte und das 
tiefe Gefühl der Traurigkeit, wenn man seinen Liebling verabschieden muss, kennen die Mitarbeitereinnen des Kleintierkrematoriums                          
IM ROSENGARTEN in Ihrer Urlaubsregion aus ihrer alltäglichen Arbeit und aus eigener leidvoller Erfahrung.

„Immer wieder fällt den betroffenen Touristen der bekannte Stein vom Herzen, weil wir uns hier vor Ort um ihren geliebten Gefährten kümmern 
können. Dank unseres bundesweiten Filialnetzes kann die Asche des Lieblings nach dem Urlaub bei unseren Kollegen in einer heimatnahen Filiale 
des ROSENGARTENS wieder in Empfang genommen werden."‚ erklärt uns Michael Grieser von der Filiale Region Lübeck/Kiel des Kleintierkrematoriums, 
„Die Situation ist auch so schon schwer genug für den Tierbesitzer. Wenn wir helfen können, helfen wir gern.“ 
Die Hilfe ist in Ihrer Nähe: auch an Sonn- und Feiertagen können Sie einen der freundlichen Mitarbeiter erreichen und Ihre Situation schildern. 
Er wird dann alles in die Wege leiten, um für Sie und Ihr geliebtes Haustier einen würdevollen Abschied vorzubereiten.

http://www.Tierbestattung-Luebeck-Kiel.de

Ihr Kommentar