Ostseele

Hier ist was los

Hermannshöhe. Frühstück satt & Kinderspaß

Kalt ist es geworden an der Küste. Da sind die Strandwanderer am Brodtener Ufer besonders froh über eine angenehme Pause in schönem Ambiente. Die Hermannshöhe bietet für jeden etwas: den Feinschmeckern köstliche Klassiker, den Kindern einen tollen Spielplatz und Naturfreuden schon auf dem Weg zu Fuß von Ihrer Ferienwohnung den schönsten Ausblick über die Lübecker Bucht.

Im Norden ist man wetterfest. Hier sitzt der Hermann der frosterprobte „Käpt’n“ auf der Gartenmauer vor der Hermannshöhef Ein schmuckes Schwedenhaus lädt ein zum Genuss mit schönstem Meerblick. Direkt am Brodtener Steilufer, also in unmittelbarer Nähe Ihrer Ferienwohnung, ist die Hermannshöhe ein beliebtes Ziel der Wanderer.

„Meer erleben“ lautet das Motto der Hermannshöhe. Und das Angebot hält, was der Slogan verspricht: Hoch oben auf dem Brodtener Ufer, erwartet Sie rund um das dunkelrote Schwedenhaus mit Café und Restaurant eine Fülle an Angeboten und Aktionen. Betriebsleiter Maik Kiesewetter sorgt für ein Programm, das alle begeistert: Küstenwanderer legen hier gern eine Pause ein; Frühstücksgenießer freuen sich auf das Schlemmerbuffet, Kuchenfans begeistern sich für die frischen Fruchttorten, und Kinder toben ausgelassen im Indoor-Spielplatz oder amüsieren sich mit „Käpt’n Kümmel“.
„Die Kinder-Aktionen sind regelmäßig im Programm“, erzählt Maik Kiesewetter; „am 18. Februar ist Kid’s Day mit dem Ostseezauberer und einem Programm für die ganze Familie. Alle machen mit und die Erwachsenen haben auch jede Menge zu lachen.”
Kulinarisch stehen jetzt die Klassiker im Mittlelpunkt. Dazu gehört das kesselfrische Sauerfleisch ebenso wie die urig-echte Currywurst mit Pommes Frites. Natürlich stehen auch leckere Salate, Ofenkartoffeln mit Sour Cream und verschiedenen Beilagen, Schnitzel, Steaks und Fischgerichte zur Auswahl.
Für die Niendorfer und Travemünder ist die positive Entwicklung der traditionsreichen Gastronomie auf der Hermannshöhe eine besondere Freude. Zweieinhalb Jahre hat die Gesamtplanung gedauert, bis das betagte Gebäude auf dem Brodtener Steilufer durch das schmucke Schwedenhaus mit gastfreundlichem Interieur ersetzt war. Hinter der Holzfassade erwärmt ein 300 Quadratmeter Restaurant mit Kamin und Kronleuchtern die Gäste auch an eiskalten Wintertagen; die Kinder lockt ein großer Abenteuerspielplatz und ein idyllischer Obstgarten, in dem sie im Spätsommer Äpfel ernten können. Äpfel, und andere Früchte gibt es auch auf dem köstlichen Kuchen des Hauses, außerdem leckere Grill-Spezialitäten und vieles mehr – alles im Self-Service, unkompliziert und schnell.
„Die Hermannshöhe ist eine Traditionsgastronomie; ich möchte diese Tradition fortführen, ohne Stress. Wichtig ist uns die persönliche Ansprache aller Gäste und der Wunsch, jeden zufriedenzustellen“, betont Maik Kiesewetter. Das Team der Hermannshöhe hat diesen Grundsatz perfekt umgesetzt, und das seit nunmehr fünf Jahren. Mit immer neuen Highlights im Programm und auf der Speisekarte begeistert man das Publikum, wobei die Zahl der Stammgäste kontinuierlich zunimmt. Die vielseitige Gastronomie und die einladenden Plätze in den Räumen und auf der Terrasse erfreuen sich auch bei den Einheimischen zunehmener Beliebtheit. Hier trifft man sich zum Kaffee oder auf ein Glas Wein, zum Essen oder zur kleinen und größeren Feier. Von 25 bis zu 100 Personen können Sie hier klönen, lachen und genießen. Für das passende Buffet ist man auch gern bereit, Ihre individuellen Wünsche umzusetzen. Ganz nach Wunsch ist übrigens auch das Frühstücks-Schlemmerbuffet, immer Samstags und Sonntags von 8.00 bis 11.00 Uhr. Und wenn Sie noch etwas Originelles als Geschenk oder Mitbringsel suchen, schauen Sie sich doch mal im Souvenirgeschäft „Luv & Lee“ um! Hier gibt’s die wunderbare Accessoires für Küstenfans.

Reservierungen unter 04502-888 54 25

https://www.die-hermannshoehe.de/

Ihr Kommentar